www.gewerbering-leutershausen.de  
 

Aktuelles


Newsletter Nr. 2612
vom 28.12.2017 - Online in gekürzter Fassung

Sehr geehrte Mitglieder des Gewerbering Leutershausen e. V.,

anbei das letzte Infoschreiben im Jahr 2017 mit folgender Erinnerung:


+ Vorstandssitzung Januar 2018
Der Vorstand trifft sich noch einmal vor der Jahresversammlung, am Montag den 08.01.2018 um 19:30 Uhr im Brauhaus Jochsberg.
Hier werden unter anderem die eingegangenen Vorschläge zur Mitgliederversammlung, Neuwahlen und Tagesordnungspunkte besprochen.


+ Jahreshauptversammlung und Neuwahlen
Die Mitgliederversammlung des Gewerbering Leutershausen e. V. ist am Donnerstag, den 25.01.2018 um 19:30 Uhr im Gasthaus zur Sonne in Leutershausen.
An diesem Abend finden die Neuwahlen des Vorstandes statt. Bitte notieren Sie das Datum und halten Sie sich den Termin frei!
Die bisherige Vorstandschaft wird nicht mehr zur Disposition stehen. Melden Sie sich bitte, falls Sie als neues Vorstandsmitglied im Gewerbering aktiv sein möchten.
Anregungen zur Jahrshauptversammlung senden Sie bitte noch bis 5. Januar 2018 [an den Vorstand.]


Der gesamte Vorstand des Gewerbering wünscht einen guten Rutsch und das Beste im Jahr 2018!

Mit freundlichen Gruessen des Gewerbering Leutershausen e. V.



Mitglieder des Gewerbering Leutershausen können [hier den Newsletter beantragen]



 Protestveranstaltung!
Am 31.08.2017 um 17:00 Uhr

 vor der Netto-Filiale an der Bahnhofstraße
 Genug ist genug!
Seit November 2016 ist die Bahnhofstraße am Nettomarkt einseitig gesperrt. Es ist Zeit, Widerstand zu leisten.
 Der Gewerbering Leutershausen e.V. ruft die Bevölkerung zur Teilnahme an der Demo auf.
Setzen Sie mit uns ein starkes Zeichen gegen das Versagen der Behörden!
Zur Demonstration begleitet uns auch der Grünen Landtags-Abgeordnete Martin Stümpfig
(Mitglied im Petitionssauschuss für Eingaben und Beschwerden).
Zusammen mit einem Redakteur der Fränkischen Landeszeitung wird es uns hoffentlich gelingen den Druck zu erhöhen, um die Aufhebung der Sperrung zu beschleunigen.
 Die einseitige Straßensperrung mit einer komplizierten Verkehrsumgehung und ihre Folgen:

 -    für ortsmittige, insbesondere direkt anliegende
    Unternehmen hat sich die Frequentierung am wichtigsten         
    Zufahrtsweg stark reduziert und  zu einem wirtschaftlichen         
    Nachteil entwickelt.

 -    der Durchgangsverkehr wird seit Monaten auf die             
                                                    verkehrsberuhigten Siedlungsgebiete umgeleitet.

 -    eine Verkehrsampel, die vor Jahren installiert worden war         
    und für den sicheren Schulweg der Kinder stand, wurde         
    auf Kosten dieser Sicherheit provisorisch verlegt.
 

Sitzung Vorstandschaft 
Grundsätzlich jeweils am 1. Montag im Monat ab 19:30 Uhr*.
*Terminänderungen und Treffpunkte werden im Newsletter rechtzeitig bekannt gegeben.

Arbeits-Gemeinschaft-Ausbildungsbörse-Leutershausen 2018 

Nächster Termin der AGAL: Neuer Termin wird bekannt gegeben.

 Ein Treffpunkt wird rechtzeitig bekannt gegeben.

30 km/h-Zone in der Altstadt in Leutershausen


Lebensqualität steigern und Rücksicht auf Ressourcen nehmen.
Um die schöne Altstadt und deren Anwohner zu schonen, startete der Gewerbering Leutershausen e. V. im Frühjahr 2017 die Initiative "30 km/h-Zone in der Altstadt".

 


 
Altstadt-Sommermarkt bei Facebook!





 
     
 
Weitere Suchbegriffe:
Gewerbeverein, Industrie, Handel, Handwerk, Stadt Leutershausen, Museum,
Kleingewerbe, Kunstgewerbe, Baugewerbe, Gustav Weißkopf Stadt, Altmühlbad

 

 




Version für mobile Geräte