www.gewerbering-leutershausen.de  
 

Aktuelles


Newsletter Nr. 3208
vom 01.08.2018 - Online ggf. in gekürzter Fassung

Sommerferien, Urlaubszeit, doch bevor es in die wohlverdiente Pause geht, möchten wir Ihnen noch ein Aufruf aus Herreiden weiterleiten.
Bei Interesse finden Sie Kontaktinformationen im eingefügten Schreiben.

—————————————————————————————————————————
 
Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer,

viele Auftragsbücher sind aktuell gut gefüllt, aber es fehlen an allen Ecken und Enden Auszubildende und Mitarbeiter.

Deshalb planen wir von der AGIL-UG in Zusammenarbeit mit dem Mittelschulverband "Obere Altmühl" Leutershausen, Herrieden, Bechhofen und der Realschule Herrieden für AGIL-Unternehmen plus Bechhofen eine Praktikums- und Jobbörse am 22./23.03.19

Wir bitten um eine Interessensbekundung ...

Über die weiteren Planungen werden wir Sie gerne auf dem Laufenden halten.

Mit freundlichem Unternehmergruß
Elisabeth Geßler

AGIL-Gewerbeschau UG (haftungsbeschränkt)
Internet: www.agil.info

—————————————————————————————————————————


Wir wünschen allen erholsame Tage und schöne Ferien!



Altstadt-Sommermarkt 2018 in Leutershausen vom 24.06.2018

Dieses Jahr mit dem ORGA-Team, bestehend aus Vertertern des Stadtrates und des Gewerbering Leutershausen.
Trotz relativ kurzer Vorlaufzeit; die Beteiligten Organisatoren haben sich riesig über die rege Teilnhame der Aussteller  und die zahlreichen Besucher gefreut.
Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit!

Für weitere Bilder, bitte auf das Foto klicken.



Newsletter Nr. 5005

vom 05.06.2018 - Online ggf. in gekürzter Fassung


Sehr geehrter Vorstand, 
sehr geehrte Mitglieder des Gewerbering Leutershausen e. V.,

ausnahmsweise findet die kommende Vorstandsitzung an einem Dienstag statt.
Am 12.06. um 19:30 Uhr im Gasthaus Krone.

Vorrangiges Thema ist organisatorisches zum bevorstehenden Altstadt-Sommermarkt am
24.06.2018.
 
Wir bitten zur guten Planung um zahlreiches Erscheinen.


 


Spende des GeV an Kindergarten und Schule

Da im vergangenen Jahr eine Kooperation bzgl. Sommer- und Weihnachtsmarkt, mit der Stadt nicht zustande gekommen war, konnte der GeV eingesparte finanzielle Aufwendungen an den Kindergarten und die Gustav-Weißkopf-Volksschule Leutershausen weitergeben.
Am 07.05.2018 überreichten Mitglieder des Vorstandes des GeV die Spenden an die geladenen Vertreterinnen der jeweiligen Institution.

 

(Foto: Brühschwein)

 

 


Newsletter Nr. 3004
vom 04.04.2018 - Online ggf. in gekürzter Fassung

Sehr geehrte Mitglieder des Gewerbering Leutershausen e. V.,

anbei kurz und aktuell Informationen zu der in der Mitgliederversammlung getroffenen Abstimmung, erneut den Dialog mit der Stadt Leutershausen zu suchen.

27.03.2018 - Gespräch mit Stadträten und GeV-Mitgliedern
03.04.2018 - offene Gesprächsrunde Stadtratsitzung

Der Gewerbering Leutershausen e. V. konnte zur Warheitsfindung positiv beitragen und erstmalig offiziell und nachvollziehbar zu falschen Behauptungen Stellung nehmen, die von der Stadtspitze bzgl. Stele vorausgingen.
Um Dinge und Sachlagen richtig einschätzen zu können, ist es meist hilfreich, wenn man diese von mehreren Seiten und somit differenziert betrachtet.
Ein besonderer Dank gilt daher den Anwesenden, die diese Gelegenheit(en) wahrgenommen haben.

Leider bezeichnete die Führungsspitze der Stadt Leutershausen in der offenen Gesprächsrunde am 03.04.2018 den Vorstand und somit alle am Gespräch beteiligten Personen, die den Sachverhalt bestätigten, erneut als Lügner.
Eine differenzierte Betrachtungsweise ist von dieser Seite daher nicht zu erwarten.

Glücklicherweise hat sich der GeV mit den Gesprächspartnern am 27.03.2018 darauf verständigt, in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe Vorbereitungen zu treffen, um eine Grundlage für die Wiederaufnahme der Zusammenarbeit von Stadt und GeV zu schaffen.
Auch wenn dies leider ein sehr zeitaufwändiges Prozedere ist, so macht es doch Unterschiede zu Interessen und Fähigkeiten in Verhandlungsgeschick, sowie Vertrauenswürdigkeit deutlich.



Eine kurze Information zu diesem Thema finden Sie auch auf der Facebook-Seite des GeV.
Artikel nachlesen (externe Seite)


Mit sonnigen Grüßen


Newsletter Nr. 2903
vom 16.03.2018 - Online ggf. in gekürzter Fassung


Sehr geehrte Mitglieder des Gewerbering Leutershausen e. V.,

der folgende Aufruf betrifft ALLE.

+ Treffen Gewerbering-Mitglieder und Stadtrat Leutershausen
Seit Oktober 2017 wurden angestrebte Versuche vom Vorstand des Gewerbering Leutershausen
mit der Stadtspitze in den Dialog zu treten, von der derzeitigen Bürgermeisterin mehrmals
abgelehnt.

In der letzten Mitgliederversammlung wurde von den Anwesenden daher folgendes einstimmig
beschlossen;
Der Stadtrat sollte auf direktem Weg zur momentanen Lage informiert werden.
Darauf hin folgte ein Antrag an den Stadtrat zu einem gemeinsamen Gespräch. Diesem
Antrag wurde inzwischen stattgegeben.

Das Treffen mit dem Stadtrat Leutershausen und den Mitgliedern des Gewerbering Leutershausen
findet am Dienstag, den 27.03.2018 um 19:30 Uhr im Gemeindehaus in Leutershausen,
Kirchplatz 8 (unterer Saal) statt.
Themen des Treffens sind unter anderem die prekäre Lage zwischen der Stadtspitze und
dem Gewerbering Leutershausen e. V., so wie die Diffamierung in der Öffentlichkeit
und die falsch dargsetellte Situation bezüglich Stele vor dem Rathaus.
Bitte notieren Sie sich diesen Termin und halten Sie sich den Abend frei.

Wir rufen alle Mitglieder dazu auf, so zahlreich wie möglich zu erscheinen, um sich
an den Gesprächen zu beteiligen. Es geht hierbei nicht nur um die Interessen des Vereins,
sondern repräsentativ um die aktuelle Lage "unserer Stadt"!

Mit freundlichen Gruessen des Gewerbering Leutershausen e. V.



Mitglieder des Gewerbering Leutershausen können [hier den Newsletter beantragen]



 Protestveranstaltung!
Am 31.08.2017 um 17:00 Uhr

 vor der Netto-Filiale an der Bahnhofstraße
 Genug ist genug!
Seit November 2016 ist die Bahnhofstraße am Nettomarkt einseitig gesperrt. Es ist Zeit, Widerstand zu leisten.
 Der Gewerbering Leutershausen e.V. ruft die Bevölkerung zur Teilnahme an der Demo auf.
Setzen Sie mit uns ein starkes Zeichen gegen das Versagen der Behörden!
Zur Demonstration begleitet uns auch der Grünen Landtags-Abgeordnete Martin Stümpfig
(Mitglied im Petitionssauschuss für Eingaben und Beschwerden).
Zusammen mit einem Redakteur der Fränkischen Landeszeitung wird es uns hoffentlich gelingen den Druck zu erhöhen, um die Aufhebung der Sperrung zu beschleunigen.
 Die einseitige Straßensperrung mit einer komplizierten Verkehrsumgehung und ihre Folgen:

 -    für ortsmittige, insbesondere direkt anliegende
    Unternehmen hat sich die Frequentierung am wichtigsten         
    Zufahrtsweg stark reduziert und  zu einem wirtschaftlichen         
    Nachteil entwickelt.

 -    der Durchgangsverkehr wird seit Monaten auf die             
verkehrsberuhigten Siedlungsgebiete umgeleitet.

 -    eine Verkehrsampel, die vor Jahren installiert worden war         
    und für den sicheren Schulweg der Kinder stand, wurde         
    auf Kosten dieser Sicherheit provisorisch verlegt.
 

Sitzung Vorstandschaft 
Grundsätzlich jeweils am 1. Montag im Monat ab 19:30 Uhr*.
*Terminänderungen und Treffpunkte werden im Newsletter rechtzeitig bekannt gegeben.

Arbeits-Gemeinschaft-Ausbildungsbörse-Leutershausen 2018 

Nächster Termin der AGAL: Ersatztermin wird bekannt gegeben.

Angabe zu Treffpunkt erfolgt separat.

30 km/h-Zone in der Altstadt in Leutershausen


Lebensqualität steigern und Rücksicht auf Ressourcen nehmen.
Um die schöne Altstadt und deren Anwohner zu schonen, startete der Gewerbering Leutershausen e. V. im Frühjahr 2017 die Initiative "30 km/h-Zone in der Altstadt".

 


 
Altstadt-Sommermarkt bei Facebook!





 
     
 
Weitere Suchbegriffe:
Gewerbeverein, Industrie, Handel, Handwerk, Stadt Leutershausen, Museum,
Kleingewerbe, Kunstgewerbe, Baugewerbe, Gustav Weißkopf Stadt, Altmühlbad

 

 




Version für mobile Geräte